Mein eigenes Projekt
Mein eigenes Projekt

Morschholz Nisthilfe

Festes Totholz oder Morschholz bieten vielen Bienen und auch anderen Insektenarten eine wichtige Brutmöglichkeit. Vor allem Laubholz, speziell von Obstbäumen, eignet sich für eine solche Nisthilfe. Zum Beispiel: Apfel, Birne, Pappel, Weide. Bei dieser Nisthilfe reicht es aus, das Holz einfach an einem sonnigen, trockenen Platz im Garten zu lagern. Wenn also das nächste Mal der Apfelbaum ausgelichtet oder ein anderer Baum gefällt wird, dann sollte das Holz nicht gänzlich weggeschafft oder gar verbrannt, sondern im Garten gelagert werden. Die Bienen finden dann ganz von allein ihren Platz zum Eierablegen. Das Holz kann ganz einfach in Stapeln geschlichtet, als einzelner Ast an die Hauswand gelehnt oder in den Nistkasten gelegt werden.

Video
Video
 
CO2-Projekt
CO2-Projekt
 
Klimaschutz
Klimaschutz
 
Nisthilfe für Wildbienen
Nisthilfe für Wildbienen