Unsere Ziele
Unsere Ziele

Unsere Ziele bis 2020

Das Projekt 2020 läuft mindestens bis zum Jahr 2020. Wir haben uns konkrete Ziele gesetzt, die wir bis dahin erreichen wollen. In einigen Punkten brauchen wir tatkräftige Unterstützung, und zwar durch Sie! Unsere fünf Schwerpunkte sollen Ihnen bei der Orientierung helfen.

Ressourcen

Ressourcen

Der nachhaltige Umgang mit den Ressourcen unserer Erde bestimmt die Zukunft von uns allen. HOFER ist sich als Lebensmittelhändler seiner großen Verantwortung bewusst und setzt sich für eine ressourcenschonende Herstellung seiner Produkte ein.

Bis spätestens 2020:

  • setzen wir Zeichen zum Schutz der Wälder. So erhöhen wir kontinuierlich den Anteil an nachhaltig zertifiziertem holz für unsere Produkte und Verpackungen.
  • Mittelfristig wird auch die gesamte Menge an Palmöl und Palmkernöl für unsere Eigenmarkenprodukte aus zertifiziert nachhaltigem Anbau abgedeckt. Seit dem 01.01.2016 stammen alle Zutaten mit Palmbestandteilen in unseren Lebensmitteln bereits aus zertifizierten Quellen. Unsere "Zurück zum Ursprung" Bio-Produkte sind schon seit BEginn an palmölfrei; seit Anfang 2019 sind darüber hinaus alle unsere Bio-Eigenmarken-Produkte palmölfrei.
  • führen wir möglichst ausschließlich Fisch aus nachhaltiger Fischerei und verantwortungsvoller Zucht.
  • stammt die gesamte Kakaomenge für unsere Schokoladeprodukte aus zertifiziert nachhaltigem Anbau. Seit dem 1.1.2017 wird der Kakao in allen unseren Schokoladen, Pralinen, Oster- und Weihnachtssüßwaren sowie in Gebäck bereits aus zertifizierten Quellen bezogen.
  • beziehen wir mindestens 80 % unserer Rohkaffeemengen aus zertifizierten Quellen
  • stellen wir den Großteil unseres Tee-Sortiments auf zertifizierte Alternativen um.
  • setzen wir in den Produktbereichen Backwaren, Teigwaren, Gebäck sowie Mayonnaisen & Saucen Eier aus herkunftsgesicherter Boden-, Freiland- oder ökologischer Freilandhaltung ein.
  • setzen wir bewusstseinsbildende Maßnahmen zur Reduktion von Lebensmitteln im Müll.
  • beziehen wir 100 % unserer Blumen und Pflanzen aus zertifizierten Quellen
  • setzen wir Maßnahmen zum Schutz von Honig- und Wildbienen, welche die Basis für viele unserer Lebensmittelprodukte schaffen.

Bis spätestens Ende 2025 haben wir uns zudem die folgenden Ziele gesetzt:

  • Im Zuge unserer Verpackungsmission haben wir uns bis 2025 das Ziel gesetzt, die Verpackungsmenge bei Eigenmarken um 30 % zu reduzieren. Darüber hinaus werden 100 % unserer Eigenmarkenprodukte bis Ende 2022 recyclingfähig sein.
  • bis Ende 2019 werden Einwegplastikartikel (Wattestäbchen mit Plastikschaft, Becher, Geschirr etc.) ausgelistet
  • Das Holz für unsere Produkte stammt bis spätestens Ende 2020 zu 100 % aus zertifiziert nachhaltiger Forstwirtschaft.
  • Wir möchten alle restlichen relevanten Produkte mit Eibestandteilen kontinuierlich auf Eier aus zertifizierter Boden- und Freilandhaltung umstellen.
  • Nicht in physisch zertifizierten Lieferketten verfügbare palmbasierte Derivate und Fraktionen werden bis Ende 2024 durch RSPO-Credits abgedeckt.
  • Bis Ende 2024 oder ab 2025 bestehen palmbasierte Derivate und Fraktionen zu 100 % aus zertifizierten physischen Lieferketten (MB, SEG oder IP).

Welche konkreten Pläne wir verfolgen, finden Sie unter dem Schwerpunkt Ressourcen.

Klimaschutz

Klimaschutz

Der Klimawandel scheint unaufhaltsam. Doch wir von HOFER glauben fest daran, dass wir gemeinsam gegensteuern können. Wir gehen mit gutem Beispiel voran und haben bereits all unsere Filialen zu 100 % auf Grünstrom aus Österreich umgestellt. Auch Sie haben die Möglichkeit mit einfachen Tricks Energie zu sparen.

Bis 2020:

  • engagieren wir uns aktiv für eine nachhaltige Stromproduktion in Österreich.
  • reduzieren wir den Energieeinsatz in unseren Filialen noch weiter.
  • setzen wir laufend Maßnahmen, um unsere CO2-Emissionen zu reduzieren.
  • werden wir unsere LKW-Flotte laufend modernisieren.
  • erweitern wir unser Angebot an technischen Geräten mit hohen Energieeffizienz-Klassen zum günstigen Preis.
  • arbeiten wir an nachhaltigkeitsorientierten Verpackungslösungen.
  • setzen wir vermehrt auf den Einsatz natürlicher Kältemittel.

Was HOFER in diesem Zusammenhang sonst noch so vorschwebt? Wir verraten es Ihnen unter dem Schwerpunkt Klimaschutz.

Gesundheit

Gesundheit

Jeder Mensch hat nur eine Gesundheit - und sie zu schützen gehört zu den wichtigsten Aufgaben in unserem Leben. Als Lebensmittelhändler hat HOFER eine große Verantwortung. Wir fördern daher eine aktivere und gesündere Lebensweise.

Bis 2020:

  • specken wir unsere Lebensmittel um künstliche Zusatzstoffe ab.
  • unterstützen wir Programme und Forschungsprojekte zur Reduktion von Übergewicht und Fettleibigkeit.
  • wollen wir mindestens 5.000 österreichische Schulkinder für mehr Sport begeistern.
  • unterstützen wir den Kauf von bewussten Produkten durch speziell günstige Preise und Bewusstseinsbildungs-Kampagnen.

Was wir genau vorhaben, fassen wir für Sie unter dem Schwerpunkt Gesundheit zusammen.

Miteinander

Miteinander

Echte, gelebte Fairness liegt uns sehr am Herzen. Mit gezielten Aus- und Weiterbildungen für unsere Mitarbeiter, der Unterstützung von sozialen Organisationen und karitativen Einrichtungen sowie der guten Partnerschaft zu unseren Lieferanten lebt HOFER den fairen Umgang miteinander vor.

Bis 2020:

  • fördern wir die Weiterbildung unserer Mitarbeiter, z. B. im Rahmen der unternehmenseigenen HOFER Akademie.
  • unterstützen wir ein Portfolio an ausgewählten sozialen Organisationen und Projekten auf regionaler sowie nationaler Ebene in Österreich. Dabei steht die langfristige, gesellschaftliche Wirkung im Vordergrund.
  • haben alle Mitarbeiter die Möglichkeit, sich während der Arbeitszeit, freiwillig für einen guten Zweck zu engagieren.
  • kooperieren alle unsere Filialen (sofern dies logistisch und geografisch möglich ist) mit karitativen Einrichtungen, denen wir regelmäßig überschüssige Lebensmittel zur Verfügung stellen.
  • verbessern wir die Sozial- und Arbeitsbedingungen in Produktionsländern durch unser aktives Engagement.

Alle Informationen auf einen Blick finden Sie unter dem Schwerpunkt Miteinander.

Vertrauen

Vertrauen

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser: Das altbewährte Sprichwort nehmen wir als Auftrag und legen höchsten Wert auf strenge Qualitätsvorgaben und laufende Überprüfungen. HOFER sorgt für Transparenz, deshalb können Sie sich im Internet ausführlich über Herstellung und Herkunft vieler unserer Produkte wie zum Beispiel der gesamten Palette von Zurück zum Ursprung" informieren - ganz nach dem Motto „Da bin ich mir sicher.“ Bis zum Jahr 2020 gibt es noch einiges zu tun.

Bis 2020:

  • bauen wir unser Angebot an regionalen Produkten weiter aus.
  • fördern wir Bewusstseinsbildung für Nachhaltigkeit, Natur, Regionalität und den Wert von Lebensmitteln, zum Beispiel als Partner der Initiative „Bewusst kaufen”.
  • erhöhen wir die Transparenz, woher unsere Produkte kommen und unter welchen Bedingungen sie erzeugt werden. Im Rahmen unserer Transparenz-Offensive "CHECK YOUR PRODUCT" können sich unsere Kunden beispielsweise darüber informieren, wo und mit welchen Fangmethoden unsere Fischprodukte gefanden werden. Im Bereich der Fleischprodukte wird bspw. darüber informiert, in welchem Land das Tier aufgezogen, wo es geschlachtet und wo es zerlegt bzw. verarbeitet wurde.
  • bieten wir weiterhin höchste Qualität zu attraktiven Preisen.

Mehr Informationen erhalten Sie unter dem Schwerpunkt Vertrauen.

Video
Video
 
CO2-Projekt
CO2-Projekt
 
Klimaschutz
Klimaschutz
 
Nisthilfe für Wildbienen
Nisthilfe für Wildbienen
 
E-Ladestationen
E-Ladestationen
 
 CO2-emissionsfreie Filialen
CO2-emissionsfreie Filialen
 
Abenteuer
Abenteuer
 
Kosmetikprodukte
Kosmetikprodukte
 
Flurreinigung
Flurreinigung
 
Grüne Smoothies
Grüne Smoothies