Klimaschutz
Klimaschutz

HOFER lebt den Klimaschutz vor

Wetterkapriolen, schmelzende Gletscher, ausgetrocknete Seen und lang anhaltende Dürreperioden: Es sind düstere Szenarien, die wir beim Stichwort Klimawandel vor unserem inneren Auge sehen - Szenarien, die nichts Gutes prophezeien. Und doch gibt es die Möglichkeit Veränderung herbeizuführen. Jeder Einzelne kann seinen kleinen Beitrag leisten und damit aktiv zum Klimaschutz beitragen.

HOFER lebt es vor: Unsere Filialen leuchten bereits alle grün, und zwar mit 100 % Grünstrom aus Österreich. Dieser wird auch für die Betreibung von E-Ladestationen auf ausgewählten HOFER Parkplätzen verwendet. Darüber hinaus reduzieren wir den Energieeinsatz innerhalb der Filialen laufend und haben so gut wie alle Verkaufslokale in Richtung GreenBuilding Standard optimiert. Ein ganz besonderes Projekt stellen dabei unsere CO2-emissionsfreien Filialen dar.

In Sachen Klimaschutz legt HOFER außerdem großen Wert auf ein ausgeklügeltes Logistik-System mit einer modernen LKW-Flotte, die keinen Kilometer zu viel zurücklegt. Eine neue und für HOFER eigens optimierte Filialtechnik, eine Zertifizierung für unser Energiemanagementsystem und ein nachhaltiges Abfallmanagement sind ebenfalls Teil des Projekt 2020-Schwerpunkts "Klimaschutz". Lösungen im Bereich der Verpackung und der verstärkte Einsatz von wiederverwendbaren Tragetaschen runden das umfangreiche Konzept ab.

Durch diese Vielzahl an effizienzsteigernden Maßnahmen minimieren wir unseren ökologischen Fußabdruck so weit wie nur möglich. Und da die verbleibenden Mengen an CO2 über die Unterstützung von Klimaschutzprojekten kompensiert werden, arbeitet HOFER seit Jänner 2016 vollständig CO2-neutral.

Video
Video
 
CO2-Projekt
CO2-Projekt
 
Klimaschutz
Klimaschutz
 
Nisthilfe für Wildbienen
Nisthilfe für Wildbienen