Miteinander
Miteinander

GEMEINSAM SAMMELN - GEMEINSAM HELFEN

Aufgrund der derzeit schwierigen Situation im Zusammenhang mit dem Coronavirus, melden viele karitativen Einrichtungen einen verstärkten Bedarf an notwendigen Lebensmittel- und Hygienespenden. Im Rahmen unseres gesellschaftlichen Engagements rufen wir daher unsere Kunden kurzfristig zu einer weiteren gemeinsamen Aktion unter dem Motto "Gemeinsam sammeln" auf, um bedürftigen Menschen in Österreich in dieser schweren Zeit Lebensmittel und Hygieneprodukte zur Verfügung zu stellen.

Von 06. bis 25. April sammeln wir daher drei Wochen lang in allen HOFER Filialen gemeinsam mit unseren Kunden Lebensmittel und Hygieneprodukte für regionale Sozialorganisationen sowie Tafeleinrichtungen. Helfen ist dabei denkbar einfach: Kunden, die sich an der gemeinsamen Spendenaktion beteiligen wollen, können sich bei der Artikelauswahl an einer Einkaufsliste orientieren. Diese Produkte werden zusätzlich gekauft und in einen Einkaufswagen im Kassenbereich, der für die Spendenaktion bereitsteht, gelegt. Die Einkaufswägen stehen in jeder Filiale beim Packtisch bereit. Da diese ausgetauscht werden, sobald sie voll sind, können pro Filiale mehrere Einkaufswägen gefüllt und gespendet werden.

Zusätzlich spenden wir einen befüllten Einkaufswagen im Wert von 50 Euro pro Filiale. Bei einer Anzahl von 500 Filialen wird so eine Spendensumme von 25.000 Euro erreicht. Bereits in den letzten beiden Jahren konnten getreu dem Motto "Gemeinsam sammeln, gemeinsam helfen" mehr als 6.000 Einkaufswägen von Kunden und weitere 1.000 von HOFER gespendet werden.

Einkaufsliste

Reis Nudeln Mehl
Salz Feinkristallzucker Kaffee
Tee Haltbar-Milch Fleischkonserven
Fischkonserven Gemüsekonserven Konserven-Suppen
Fertiggericht-Konserven Trockenfertiggericht im Beutel Trockensuppen
Sugo Zahnbürste Zahncreme
Schaumbad Duschgel Seife
Shampoo Deo

Produktspenden für Menschen in Not

HOFER stellt ausgewählten Non-Profit-Organisationen qualitativ hochwertige Waren gratis zur Verfügung. Besonders viele Waren - darunter auch Kleidung und technische Geräte - erhält beispielsweise die oberösterreichische Organisation „pro mente”. Diese betreibt alleine mit HOFER-Produkten zwei Sozialmärkte in Wels und Linz, wo Menschen mit niedrigem Einkommen  günstig einkaufen können.

100 % unserer Filialen arbeiten bereits mit mehr als 100 karitativen Einrichtungen zusammen, die überschüssige Lebensmittel von den Filialen erhalten. Mehr über unsere Kooperation mit karitativen Einrichtungen und die Abgabe überschüssiger Lebensmittel finden Sie hier.

Tafeleinrichtungen und SOMA
Video
Video
 
CO2-Projekt
CO2-Projekt
 
Klimaschutz
Klimaschutz
 
E-Ladestationen
E-Ladestationen