Ressourcen
Ressourcen

Fisch mit Zukunft

Fisch erfreut sich steigender Beliebtheit. Allein in den letzten 20 Jahren hat sich der weltweite Konsum um fast verdoppelt, Tendenz weiter steigend. Und so liegt der aktuelle Pro-Kopf-Verbrauch in Österreich derzeit bei knapp 8 kg. Diese Entwicklung überrascht wenig, zumal auch Ernährungsexperten für eine gesunde und ausgewogene Ernährung den regelmäßigen Genuss von Fisch empfehlen. Fisch enthält leicht verdauliches Eiweiß, wichtige Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente und besonders wertvolle Fischöle.

Fisch ist also kostbar, wird aber immer mehr zur Rarität, denn viele Gewässer sind überfischt, und ohne kontrollierten Fischfang wachsen weniger Fische heran als gefangen werden. Betroffen davon sind auch Garnelen, deren Verfügbarkeit in nachhaltiger und hoher Qualität weltweit seit Jahren eingeschränkt ist und weiter abnimmt. Aus diesem Grund haben wir ein einzigartiges Garnelenprojekt in Indien ins Leben gerufen. Darüber hinaus garantieren wir Ihnen mit der HOFER-Plattform www.check-your-product.com eine lückenlose Rückverfolgbarkeit bei ausgewählten Produkten.

Dies ist uns ein besonderes Anliegen. Denn als Österreichs beliebtester Lebensmittelhändler tragen wir in diesem Bereich eine ganz besondere Verantwortung, schließlich können wir durch unser Angebot einen wesentlichen Beitrag zu nachhaltiger Fischerei leisten. Damit auch unsere nachfolgenden Generationen noch Fisch und Meerestiere genießen können, haben wir uns zum Ziel gesetzt, unseren Kunden möglichst ausschließlich Fisch anzubieten, der aus nachhaltiger Fischerei und Fischzucht kommt. Um dieses Ziel zu erreichen und unserer Verantwortung gerecht zu werden, verpflichten wir uns bei der Beschaffung unserer Meerestier- und Fischereiprodukte dem Prinzip der Nachhaltigkeit. Niedergeschrieben ist dies in unserer Fischeinkaufspolitik, die wir Ihnen auf diesen Seiten genauer vorstellen. Damit nicht genug: Unser Versprechen zur nachhaltigen Fischerei findet sich auch in unseren übergeordneten CR-Zielen wieder, die für die gesamte Unternehmensgruppe ALDI SÜD auf internationaler Ebene gültig sind.

Fischbewertung - durch unseren Partner WWF

Unsere ressourcenschonende und zukunftsweisende Fischeinkaufspolitik dient sowohl uns, als auch unseren Partnern als Richtlinie, unsere Meerestier- und Fischereiprodukte nachhaltig zu beschaffen. Indem wir mit unserer Fischeinkaufspolitik ökologisch nachhaltige Fischerei und Aquakultur fördern, stellen wir uns gemeinsam mit unseren Geschäftspartnern den Herausforderungen der Zukunft.

Unsere Fischeinkaufspolitik umfasst alle Meerestier- und Fischereiprodukte aus den Bereichen Kühlung, Tiefkühlung und Konserven, aber auch andere Produkte mit Fisch-Bestandteilen, zum Beispiel Tierfutter, Aufstriche oder die Pizza Tonno.

Kernstück der Einkaufspolitik ist unsere jahrelange intensive Zusammenarbeit mit dem WWF. Meeresbiologen des WWF nehmen unser Sortiment in regelmäßigen Abständen genau unter die Lupe. Anhand detaillierter und festgeschriebener Kriterien analysieren sie mindestens einmal jährlich unser gesamtes Fischsortiment auf dessen Nachhaltigkeit. Diese Bewertungen spielen wiederum bei unserer Entscheidung für oder gegen ein konkretes Produkt bzw. eine bestimmte Fisch-Rohware eine tragende Rolle. Dadurch konnten wir unser gesamtes Fischsortiment bereits deutlich nachhaltiger gestalten. Darüber hinaus berät uns der WWF bei sämtlichen Fragen zum verantwortungsvollen Fischeinkauf.

Unsere Fischeinkaufspolitik beschäftigt sich mit folgenden Bereichen:

Unsere vollständige Fischeinkaufspolitik zum Download finden Sie hier.

Die wichtigsten Begriffe mit informativen Details rund um unsere nachhaltige Fischeinkaufspolitik finden Sie in unserem Fisch-Glossar.

Video
Video
 
CO2-Projekt
CO2-Projekt
 
Klimaschutz
Klimaschutz
 
Nisthilfe für Wildbienen
Nisthilfe für Wildbienen
 
E-Ladestationen
E-Ladestationen
 
 CO2-emissionsfreie Filialen
CO2-emissionsfreie Filialen
 
Abenteuer
Abenteuer
 
Kosmetikprodukte
Kosmetikprodukte
 
Flurreinigung
Flurreinigung
 
Grüne Smoothies
Grüne Smoothies