Ressourcen
Ressourcen

RÜCKVERFOLGBARKEIT

Wir fordern von unseren Lieferanten die Gewährleistung der lückenlosen Rückverfolgbarkeit aller Fischerei- und Meerestierprodukte, die an uns geliefert werden. Das bedeutet für den Lieferanten unter anderem die Verpflichtung zu zusätzlichen Angaben, wie beispielsweise des genauen Fangzeitraums, des Fangschiffes oder des Anlandehafens. Der Lieferant muss für jeden relevanten Artikel auf Grund seiner Kennzeichnung (Los- bzw. Chargennummer ggf. in Verbindung mit dem jeweiligen Mindesthaltbarkeitsdatum) die komplette Wertschöpfungskette (bis zum Fangschiff bzw. Aquakultur) darstellen (siehe 3. Deklaration von Produkten).

Unser Ziel ist der Aufbau eines laufenden Monitoringsystems zur Gewährleistung einer lückenlosen Rückverfolgbarkeit aller Fischerei- und Meerestierprodukte. Dazu werden stichprobenartig Dokumentenchecks mithilfe unabhängiger Dritter beim Lieferanten durchgeführt. Hierbei wird überprüft, ob der Lieferant die lückenlose Rückverfolgbarkeit für unsere Artikel sicherstellen kann.

Im Rahmen unserer Laboruntersuchungen kontrollieren wir anlassbezogen zum Beispiel für den Artikel Thunfisch mithilfe von DNA Analysen, ob die eingesetzte Fischart mit der deklarierten übereinstimmt.

„Check your Product“: Alle Infos zu Fisch

Woher genau kommt der Fisch, den ich kaufe? Stammt er tatsächlich aus nachhaltigem Fang? Wo und wann wurde er gefangen, an welchen Hafen transportiert und wo verarbeitet? Wo wurde er gezüchtet? Immer mehr Menschen stellen sich Fragen zur Herkunft und Rückverfolgbarkeit von Forellen, Garnelen, Lachs & Co. - und bekommen auf der HOFER-Plattform www.check-your-product.com nun auch umfassende Antworten darauf. Dort kann man Informationen zur Herkunft von Fisch, Fleisch, Obst und den „Zurück zum Ursprung”-Produkten gebündelt abrufen.

Du bist, was du isst

„Check your Product”: Mit diesem Schriftzug sind bereits die meisten unserer Fisch-Eigenmarkenprodukte versehen. Das „Check your Product”-Logo auf der Verpackung steht dabei für Transparenz und Rückverfolgbarkeit.

Und so einfach geht‘s

Die Quelle von Fisch und Co herauszufinden ist kinderleicht.

Wählen Sie ein Produkt aus, das mit dem „Check your Product”-Logo versehen ist.

Scannen Sie den QR-Code auf der Produktverpackung (mit Ihrem internettauglichen Smartphone mit QR-Code-Reader) oder steigen Sie direkt in die Plattform www.check-your-product.com ein und wählen dort den Bereich „Fisch” aus.

Geben Sie den Tracking-Code ein. Dieser ist in der Nähe des Mindesthaltbarkeitsdatums auf der Verpackung aufgedruckt. Und schon erfahren Sie alles über die Herkunft Ihres Lieblings-Fisches.

Video
Video
 
CO2-Projekt
CO2-Projekt
 
Klimaschutz
Klimaschutz
 
Nisthilfe für Wildbienen
Nisthilfe für Wildbienen
 
E-Ladestationen
E-Ladestationen
 
 CO2-emissionsfreie Filialen
CO2-emissionsfreie Filialen
 
Abenteuer
Abenteuer
 
Kosmetikprodukte
Kosmetikprodukte
 
Flurreinigung
Flurreinigung
 
Grüne Smoothies
Grüne Smoothies