CO2-Projekt
CO2-Projekt

Weitere Maßnahmen für unsere Umwelt bis 2020

Nachhaltigkeit ist ein dynamischer Prozess - dessen sind wir uns bewusst! Aus diesem Grund arbeiten wir laufend an weiteren Verbesserungen - so auch im Bereich unserer CO2-Bilanz. Aktuell kompensieren wir noch 30.000 Tonnen CO2, indem wir derzeit acht Klimaschutzprojekte unterstützen. Für die Zukunft haben wir uns konkrete Ziele gesteckt:  

  • Ab sofort soll jedes Jahr pro Quadratmeter Verkaufsfläche 1 % weniger Energie verbraucht werden. 
  • Seit 1. Jänner 2016 wird für Lebensmittel bereits ausschließlich vom Roundtable on Sustainable Palmoil (RSPO) zertifiziert nachhaltiges Palmöl verwendet. An einer Umstellung im Non Food-Bereich wird intensiv gearbeitet.
  • Ab 2016 werden sämtliche von HOFER genutzte Flugreisen in die Berechnung des CO2-Fußabdrucks mit aufgenommen und kompensiert.
  • Ab 2017 kommt ausschließlich LED-Beleuchtung in allen neuen Filialen zum Einsatz.
  • Bis zum Jahr 2020 verwenden wir ausschließlich Holz und Papier aus zertifiziert nachhaltiger Forstwirtschaft (FSC, PEFC) oder Recyclingmaterial für sämtliche Produkte, Verpackungen und Werbematerialen auf Holz- oder Papierbasis.
  • Bis zum Jahr 2020 greifen wir außerdem für Kakao bzw. Kakao-Produkte nurmehr auf zertifiziert nachhaltige Quellen zurück.
  • Auch an einer flächendeckenden Umstellung auf natürliche Kältemittel wird aktuell intensiv gearbeitet.
Palmöl, Holz, Kakao
Video
Video
 
CO2-Projekt
CO2-Projekt
 
Klimaschutz
Klimaschutz
 
Nisthilfe für Wildbienen
Nisthilfe für Wildbienen
 
E-Ladestationen
E-Ladestationen