Energieprojekt
Energieprojekt

Photovoltaik-Anlagen

Auf den Dächern von mittlerweile fünf Zweigniederlassungen (Loosdorf, Sattledt, Stockerau, Trumau und Weißenbach) sind Photovoltaik-Anlagen installiert, die zu den größten Österreichs gehören. Die installierte Leistung der PV-Anlagen liegt in Summe bei 15,2 Megawatt-Peak (MWp), das entspricht rund 98.000 m².

Photovoltaik-Anlage

Die Paneele erzeugen jährlich etwa 15.960 MWh Strom. Dies entspricht dem Grünstrombedarf von 3.750 durchschnittlichen Haushalten und einer CO2-Einsparung von rund 4.4701 Tonnen pro Jahr gegenüber konventioneller Stromerzeugung.

Für die Errichtung und Betreibung der Anlagen zeichnen sich HBB-Energie und Fronius verantwortlich.

Weiters befinden sich auf fünf Filialen von HOFER PV-Anlagen, mit einer Leistung von insgesamt 220 Kilowatt-Peak (kWp) bzw. 1.406 m².

1 Quelle: Umweltbundesamt (Stand September 2016)

Stromerzeugung

Hackschnitzelanlage zur Wärmegewinnung

Auch bei der Heizung setzen wir bei unserer Zweigniederlassung in Kärnten auf saubere Energie: Bereits 2013 wurde aus diesem Grund eine Hackschnitzelanlage mit einer Leistung von 1.000 Kilowatt-Stunden errichtet. So sparen wir pro Saison rund 180.000 Liter Heizöl und damit etwa 480 Tonnen CO2.

Hackschnitzelanlage

Auszeichnung für klimaschonende Maßnahmen

Die vorbildlichen Schritte zur Steigerung der Energieeffizienz in Weißenbach überzeugen auf der ganzen Linie. So wurde HOFER aufgrund der nachhaltigen Strom- und Wärmeerzeugung Anfang Dezember 2014 mit dem klima:aktiv-Preis ausgezeichnet. Das Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft honoriert mit diesem Preis regelmäßig jene Unternehmen, die sich sehr stark für den Klimaschutz einsetzen.  

Video
Video
 
CO2-Projekt
CO2-Projekt
 
Klimaschutz
Klimaschutz
 
Nisthilfe für Wildbienen
Nisthilfe für Wildbienen
 
E-Ladestationen
E-Ladestationen
 
 CO2-emissionsfreie Filialen
CO2-emissionsfreie Filialen
 
Abenteuer
Abenteuer